Archiv der Kategorie: Funktionen

Captcha für Benutzeranmeldungen aktiviert

Einer der Hauptgründe warum wir händeringend auf ejabberd 2.1.6 gewartet haben ist die Unterstützung von Captcha für mod_register. Dieses Module kümmert sich um die in-band registration, also die Schnittstelle, über die sich neue Benutzer ihren Account über ihren Jabberclient registrieren. Diese Schnittstelle wird von Spammern missbraucht. Wir hoffen, dass die Benutzung von Captchas die meisten Spamregistrierungen verhindert.

Wenn Dein Client Captchas nicht unterstützt, wird eine URL angezeigt und Du kannst Dir das Captcha in Deinem Browserfenster anzeigen lassen.

Remote Roster Funktionalität benennt Kontakte im Jabber Roster um

Wir haben festgestellt, dass Buddies im Jabber Roster (die Kontaktliste von Jabber) jetzt in die Originalnamen des jeweiligen Transportnetzwerks, beispielsweise ICQ oder Facebook, umbenannt werden.

Dies betrifft nur lokale Benutzer, da Remote Roster nur auf dem gleichen Server funktioniert .

Sorry deswegen… Allerdings sind die Roster nun synchronisiert, das heißt eine Umbenennung der Kontakte wird sie auch im Transportnetzwerk umbenennen. Falls dieses eine Umbenennung nicht unterstützt, werden trotzdem die Datenbanken von Jabber und des Transports synchron gehalten.

Remote roster

Soeben haben wir den Server neu gestartet um Remote roster zu aktivieren. Was ist das?

What’s Remote roster?

Remote roster is protoXEP which allows your server to synchronize legacy network contact list with your users‘ rosters. Currently it works only for local users (users registered on the same server which supports this protoXEP). It’s available for Ejabberd 2.1.x and Prosody.

Why should I use it?

It allows to your users following features:

  • When they register their account and login for first time, they won’t receive lots of subscribe presences or Roster Item Exchanged stanza. All their legacy network buddies just appear in their roster with proper groups and nicknames.
  • When they will unregistering their account, buddies are just removed from their rosters without need of unsubscribing them.
  • When they rename some buddy in their Jabber roster, it’s renamed also in legacy network.
  • When they move some buddy into different groups, it’s moved also in legacy network.
  • All changes made in legacy network when transport is disconnected are synchronized with Jabber account once they become online in Jabber.

Text der Spectrum Webseite entnommen.

Facebook und zweiter XMPP Transport

Sorry, dass wir das erst jetzt posten. Der Facebook Transport ist nun seit 6. Oktober auf ausschließliche Facebookbenutzung eingeschränkt, wie angekündigt. Wir haben die alten Kontakte für lokale Benutzer nicht gelöscht, da diese Benutzer wie alle anderen Benutzer auch Unsubscribe-Meldungen für diese Kontakte erhalten sollten. Falls Du immer noch alte Kontakte im Roster hast, lösche sie bitte von Hand.

Der zweite XMPP Transport ist online seit 6. Oktober, wie versprochen.

Zweiter XMPP Transport und Facebook Transport nur für Facebook Verwendung

Wie hier bereits erwähnt bekommen wir nun endlich die Möglichkeit, unseren Facebook Transport auf Facebookverwendung zu limitieren. Daher werden wir alle Nicht-Facebook-Accounts vom Facebook Transport im Laufe des Tages löschen. Diese Accounts können auf unserem zweiten und neuen XMPP Transport, xmpp.jabber.hot-chilli.net, neu erzeugt werden. Wir haben diesen zweiten XMPP Transport erstellt weil wir festgestellt haben, dass dies für viele Leute wichtig ist.

Falls Du den Facebook Transport für „normalen“ XMPP Transport verwendet hast und ein lokaler Anwender von jabber.hot-chilli.net bist werden wir alle alten Kontakte mit @facebook.jabber.hot-chilli.net für Dich aus Deinem Roster löschen. Falls Du kein lokaler Anwender von jabber.hot-chilli.net bist musst Du dies u.U. selbst machen – was bedeutet, dass Du Kontakte mit @facebook.jabber.hot-chilli.net aus Deinem Roster löschen musst. Beim Entfernen der Accounts wird Spectrum ein „unsubscribe“ an die Jabber server senden, lokal und nicht lokal. Trotzdem müssen alle Anwender (lokal und nicht lokal) alle übrig gebliebenen und veralteten Kontakte aus ihren Rostern und Jabber Clients löschen.

Wir werden hier Bescheid geben sobald wir die Änderungen am Server durchgeführt haben.

Um den zweiten XMPP Transport zu aktivieren wird der Jabber Server um 5:50 CEST neu gestartet.

Twitter Transport aktualisiert

Mit der heutigen Entwicklerversion von Spectrum wurde der Twitter Transport aktualisiert. Das Paket pidgin-twitter wird nicht mehr weiterentwickelt und hat täglich Dutzende Abstürze verursacht. Spectrum verwendet nun pidgin-microblog.

Bitte lösche alle alten Twitter Kontakte in Deinem Roster, ausgenommen von twitter.jabber.hot-chilli.net. (Eventuell werden wir demnächst die alten Kontakte unserer lokalen Benutzer löschen.)

Dann bitte Spectrum erlauben, auf Deinen Twitter Account zuzugreifen. Beim ersten Connect zum neuen Twitter Transport wirst Du folgende Nachricht von twitter.jabber.hot-chilli.net empfangen:

Open following url and send the PIN number from the web page back to Spectrum.
https://api.twitter.com/oauth/authorize?oauth_token=tokenid

Diesen Anweisungen folgen und die PIN Nummer in das Chatfenster, in dem die o.g. Nachricht erschien, posten.

Dann dem Authorization Request für twitter.com@twitter.jabber.hot-chilli.net zustimmen.

Dieser Kontakt wird alle Tweets Deiner Twitter Kontakte posten.

Wenn Du selbst einen Tweet auf Twitter posten willst, diesen einfach in das Chatfenster von twitter.com@twitter.jabber.hot-chilli.net posten. Bitte nicht mehr als 140 Zeichen verwenden. Für weitere Informationen folgendes eingeben:

/help

Facebook Transport nur für Facebook

In den nächsten Tagen, Wochen oder Monaten (es kommt darauf an, wann das Feature in Spectrum verfügbar wird) werden wir White-/Blacklists in unserem Facebook Transport implementieren. Danach kann der Transportdienst nur noch für Facebook verwendet werden – wie es eigentlich sein sollte. Aber da der Transportdienst im Moment ein „normaler XMPP Transport ist, wird er von vielen Leuten für XMPP verwendet.

Nach dem Setup der White-/Blacklists werden wir alle Nicht-Facebook Accounts aus dem Transportdienst löschen. Vielleicht werden wir die Nicht-Facebook Accounts auch auf unseren XMPP/J2J Transportdienst umziehen, mal schauen.

Falls Du also unseren Facebook Transport nicht für Facebook verwendest, ziehe bitte auf unseren XMPP/J2J Transportdienst um.

BTW: Gibt es die Notwendigkeit, einen zweiten XMPP Transportdienst anzubieten weil viele mehrere externe XMPP Accounts verwenden?